Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

27.02.2018 - Update vom 5.4.: Vollsperrung der Staatsstraße 2240 – Ortsdurchfahrt Weiher

Beginn der Bauarbeiten und Vollsperrung der Staatsstraße 2240 in der Ortsdurchfahrt Weiher ab 09.April 2018

Das Staatliche Bauamt Nürnberg beginnt am kommenden Montag, den 09.April 2018, mit den Bauarbeiten auf der St2240 zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Weiher. Hierfür wird die Staatsstraße für voraussichtlich 8 Wochen voll gesperrt. Zwei Umleitungsstrecken werden eingerichtet.

Die geplante Bauzeit ist von April bis November 2018. Über die gesamte Bauzeit werden für den überörtlichen Verkehr über Staats- und Kreisstraßen zwei Umleitungen eingerichtet. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke aus Richtung Dormitz kommend führt über die St2243 nach Kalchreuth, weiter auf der ERH6 / N3 bis Neunhof / Boxdorf auf die Bundesstraße 4 und Kurt-Schumacher-Straße nach Erlangen.

Aus Erlangen kommend erfolgt die Umleitung über die St2242 über Spardorf, Marloffstein, Langensendelbach nach Effeltrich, weiter über die St2243 nach Neunkirchen am Brand und über die FO28 und St2240 nach Dormitz.

Die Vollsperrung wird nach derzeitigem Stand voraussichtlich acht Wochen andauern. Zusätzlich ist eine mehrtägige Vollsperrung für den Einbau des lärmarmen Asphaltes notwendig. Während dieser Bauphase ist dennoch sichergestellt, dass die Anlieger sowie der ÖPNV den Baustellenbereich passieren können. In der verbleibenden Bauzeit kann die Baustelle vom örtlichen Verkehr mittels Baustellenampel und unter Inkaufnahme entsprechender Wartezeiten einspurig befahren werden.

Die verkehrlichen Auswirkungen auf die Umleitungsstrecken werden nach deren Einrichtung mit den zuständigen Behörden und einem Teil der betroffenen Gemeinden evaluiert, um eine verträgliche Abwicklung sicherzustellen.

Umleitungsstrecke

Nürnberg, 4. April 2018
Staatliches Bauamt Nürnberg,
Andreas Eisgruber, Leiter Straßenbau

SCHNELLSUCHE