Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

30.12.2018 - MGV Sängerkranz Cäcilia, Neunkirchen am Brand – Weihnachtsfeier, Ehrungen verdienter Sänger

Der MGV Sängerkranz Cäcilia ist seit langem für seine anspruchsvollen, feierlichen und auch unterhaltsamen Weihnachtsfeiern bekannt. Auch dieses Jahr verstand es Vorsitzender Thomas Siebenhaar wieder, ein solch feierliches Programm zu präsentieren. Hierbei konnte er unter anderem wieder die Geistlichkeit, Herrn Pfarrer Joachim Cibura sowie den Bürgermeister Heinz Richter mit Gattin und auch den Vorsitzenden der Sängergruppe Oberland, Hr. Klaus Bock, begrüßen. Erstmalig begrüßte er auch den Patenverein GV Kleinsendelbach mit ihrer Vorsitzenden und Bürgermeisterin Gertrud Werner, der sich der Weihnachtsfeier des MGV angeschlossen hatte.

Nach der festlichen Einstimmung zum besinnlichen Teil mit dem Trompetenduett von Denis Tiltsch und Michael Weinert und dem gemeinsamen Lied „Macht hoch die Tür“ mit Chorleiterin Herlinde Tamm am Klavier, trug Siebenhaar „Gedanken zum Advent und zu Weihnachten“ vor. Er beleuchtete dabei, wie wir den Advent begehen – nämlich als liebgewonnene Tradition; ohne dem eigentlichen Sinn, uns für Weihnachten und das Kommen des Erlösers vorzubereiten. Vielmehr sollten wir in unseren Herzen dem Herrn den Weg bereiten, und für die Mitmenschen öffnen, damit wir uns würdig auf das Weihnachtsfest vorbereiten.

Der Männerchor gestaltete dann mit seinen Weihnachtschorbeiträgen die weitere, feierliche und besinnliche Stimmung der Feier.
Nach einem Gedichtvortrag „Vorweihnachtszeit“ wurden verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Siebenhaar hob dabei insbesondere die Verdienste der Frauen im Verein hervor, die immer mit viel Herzblut und Engagement den Verein bei der Organisation, Dekoration und bei der Bewirtung unterstützen.


Thomas Siebenhaar verlieh der Gattin des erst kürzlich verstorbenen Ehrenvorsitzenden Richard Rauh, Frau Anni Rauh, sowie den Vereinsfrauen Renate Siebenhaar, Maria Richter und Agnes Hemmerlein die Ehrenmitgliedschaft des Vereines und würdigte ihre Verdienste.

Der Vorsitzende der Sängergruppe Oberland, Hr. Klaus Bock ehrte zusammen mit dem Vorstand Thomas Siebenhaar und Josef Geist den Sänger Walter Richter für 60 Jahre Singen im Chor. Richter singt seit 1958
mit seiner klaren Stimme im 1. Tenor, wo er auch noch die höheren Töne mit Leichtigkeit schafft.

Siebenhaar hob auch seine Beliebtheit durch seine ruhige und hilfsbereite Art im Verein hervor.
Ebenfalls wurde Jochen Heermann für 25 Jahre Singen im Chor geehrt. Dabei lobte Siebenhaar ausdrücklich seine Hilfsbereitschaft und auch, dass er wegen seiner Körpergröße für andere Helfer als „Leiterersatz“ unverzichtbar ist. Geehrt wurde auch Valentin Polster, der nicht anwesend sein konnte, für 40 Jahre Singen im 1. Tenor. Polster engagierte sich auch sehr im Verein und war 21 Jahre lang Notenwart.

In einer kurzen Ansprache hob Bürgermeister Heinz Richter die Bedeutung des MGV Neunkirchen für das kulturelle Leben in Neunkirchen und die Jugendarbeit hervor. Mit seinen Sparten ‚Gemischter Chor -Viva Musica‘ und dem Kinder- und Jugendchor ‚Cäcilia Spatzen‘ trägt der Verein wesentliches hierzu bei.

Dabei erwähnte er auch, dass für seinen Vater, der für 60 Jahre geehrte Walter Richter, der MGV immer sehr wichtig war und er auch mit Freude zum Singen geht.

Nach der Pause spielte Herlinde Tamm weihnachtliche Weisen am Klavier und Thomas Siebenhaar trug eine lustige Weihnachtsgeschichte vor. In einer Gastansprache übereichte die Vorsitzende des GV Kleinsendelbach und Bürgermeisterin Gertrud Werner ein Gastgeschenk und bedankte sich für die Einladung. Dann zeigte der GV Kleinsendelbach unter der Leitung von Herlinde Tamm bei weihnachtlichen Weisen, dass auch sie zur weihnachtlichen Stimmung Schönes beitragen kann.

Der Nikolaus durfte auch nicht fehlen. Er würdigte das Engagement des Vereines, hatte aber auch Kritisches und Lustiges zu vermelden. Mit einer Foto-Schau auf das Vereinsleben in 2018 gab der Sänger Mario Hemmerlein einen Jahresrückblick.
Das man bei einer solchen Feier auch Bedürftige bedenkt, darf nicht fehlen. Der Sänger Hermann L. Hahn berichtete über den Baufortschritt und die Probleme eines Waisenhausprojektes in Uganda, dass der Verein bereits früher unterstützte. Die brutalen Kriege im Südsudan und Kongo spülen weiterhin Flüchtlinge nach Uganda und die Kapazitäten der ersten Ausbaustufe des Waisenhauses reichen nicht mehr aus! Siebenhaar rief deshalb nochmals spontan zu einer Spende auf und es wurde eine ansehnliche Summe unter den Gästen gesammelt.

Mit einem gemeinsamen Lied ‚O du fröhliche…‘ und einem Ausklang mit gemütlichen Beisammensein bei Backwaren, Mandarinen und anderen Köstlichkeiten endete dann die traditionelle Weihnachtsfeier des MGV.
Lieben Sie Singen und Geselligkeit?

Sie singen nur in der Badewanne? Auch Anfänger sind beim Männerchor, beim Kinder- und Jugendchor und auch beim gemischten Chor „Viva Musica“ herzlich willkommen! Nähere Informationen unter www.mgv-neunkirchen.de oder unter Telefon - Nr. 0172 7089529 (Siebenhaar).

Unser Liedgut ist ein Querschnitt vom Volkslied bis zu modernen Chören, von geistlichen bis zu klassischen Liedern. Aber auch Schlager, Gospels und moderne Songs haben wir im Repertoire. Schnuppern sie doch einfach mal bei unseren Singstunden unverbindlich rein, auch ohne direkt mitzusingen.

Der MGV Neunkirchen mit seinem Männerchor, dem Kinder- und Jugendchor ‚Cäcilia Spatzen‘ sowie der gemischte Chor ‚Viva Musica‘ wünscht allen Mitgliedern und Bürgern ein gesegnetes und gesundes neues Jahr!

(H. L. Hahn)

Die Meldung wurde von Seiten eines Vereins oder einer Gruppierung eingereicht und gibt nicht zwingend die Meinung der Marktgemeinde Neunkirchen am Brand wieder. Weitere Infos

SCHNELLSUCHE
OFT GESUCHT