Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressespiegel > Pressemeldung
Logo eDienste

Logo willkommen-in-neunkirchen.de
suchen

Termine

Aktuelle Meldungen

zuletzt geändert


Bild für Fusszeile Info

Fränkischer Tag - 09.01.2016
Eine Woche voller Gebete
Kirche

Kreis Forchheim - Zum 170. Mal lädt die 1846 gegründete weltweite Bewegung der Evangelischen Allianz zur Internationalen Gebetswoche ab Sonntag, 10. Januar, ein. Unter dem Motto „Willkommen zu Hause“ organisieren und gestalten in Deutschland örtliche Allianzgruppen Gebetsveranstaltungen, offene Treffen und mitunter auch neue kreative Gebetsformen.

Allein in Deutschland werden sich etwa 300 000 Christen in rund 1100 Orten aus den unterschiedlichsten Kirchen und Gemeinden versammeln, um im Gebet Verbindung zu Gott und untereinander zu suchen und Anliegen aus Politik und Gesellschaft zu benennen.

Die Evangelische Allianz ist eine weltweite Bewegung mit 128 nationalen Allianzen, in der sich seit über 165 Jahren regelmäßig Christen – unabhängig von ihrer Kirchenzugehörigkeit – zusammenfinden.

In und um Gräfenberg startet die alljährlich stattfindende Allianzgebetswoche am Sonntag, 10. Januar, mit dem ersten Gebetsabend in der „Alten Schule“ Thuisbrunn: „Gott und seine Kinder“. Beginn ist um 18 Uhr.

Alle weitere Gebetsabende finden jeweils um 19.30 Uhr statt:

Dienstag, 12. Januar, in Neunkirchen n im Lebenshaus, Henkerstegstraße 2A;

am Mittwoch, 13. Januar, bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Eckental-Eschenau, Sendelbacher Straße 5;

Donnerstag, 14. Januar, bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Gräfenberg, Bayreuther Straße 22;

Kundgebung in Nürnberg
Im gemeinsamen Abschluss-Gottesdienst am Sonntag, 17. Januar, um 9.30 Uhr in der Igensdorfer Georgskirche predigt Pfarrer Martin Kühn abschließend über das „Das muss gefeiert werden!“

Zur „Kundgebung für Religionsfreiheit“ am 17. Januar um 12.30 Uhr an der „Straße der Menschenrechte“ in Nürnberg am Kornmarkt mit Innenminister Joachim Herrmann (CSU) laden ebenfalls Allianz-Gruppen ein. red