Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressespiegel > Pressemeldung
Logo eDienste

Logo willkommen-in-neunkirchen.de
suchen

Termine

Aktuelle Meldungen

zuletzt geändert


Bild für Fusszeile Info

Fränkischer Tag - 09.02.2016
Die „Piemont-Kirschen“ ziehen die Blicke der Narren auf sich
Männerballett

VON UNSERER MITARBEITERIN Petra Malbrich

Kleinsendelbach - Gäbe es den Faschingsball des Fischereivereins Kleinsendelbach nicht, müsste man ihn erfinden. Buntes Treiben und ein tolles Programm waren auch heuer wieder garantiert. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Für eine ausgelassen Stimmung mit guter Musik sorgte die Band der „Frankenlumpen“ mit Sängerin Tamara.

Erster Höhepunkt des Abends war der Auftritt der „Großen Garde“ des Neunkirchner Karnevalvereins mit dem Garde- und Showtanz. Die Gardemädchen verzauberten mit einer professionellen Show durch Eleganz und Leichtigkeit das Publikum.

Zu vorgerückter Stunde kündigte sich das zweite Highlight des Abends an. Das Kleinsendelbacher Männerballett mit dem vielsagenden Namen „Piemont-Kirschen“ zog insbesondere die erwartungsvollen Blicke der weiblichen Gäste an. Durch eine exzellente Show haben sie mit ihrem perfekten Auftritt die Sympathien aller auf sich gezogen.

Sie machen ihrem Namen alle Ehre. Es sind eben knackige Jungs. Trainiert werden sie von Lea Köck aus Kleinsendelbach, die ihr Handwerk von der Pike auf bei den Profis des NCV Neunkirchen gelernt hat.

Lustige Episoden
Zum Schluss durfte noch kräftig gelacht werden. Für alle kam völlig überraschend auch noch „Waltraud“ von der Komödie Fürth hereingeschneit und hat mit lustigen Episoden aus der Gemeinde die Lachmuskeln trainiert.

Parodiert wurde „Waltraud“ von Frank Goblirsch von den „Frankenlumpen“. Zwischendurch wurden den närrischen Gäste frittierte Fischchips und Flossen gereicht.


Das Männerballett aus Kleinsendelbach begeisterte die Zuschauer. Foto: Petra Malbrich