Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Felix Müller: Neujahrsgruß, Holzschnitt 1961



O NEUES JAHR
NOCH BIST DU GANZ IM STAMM VERBORGEN
BRING UNS NICHT ALLZUVIELE SORGEN
SCHENK UNS VIEL FREUD IN’S HERZE
UND SPARE MIT DEM SCHMERZE.

Diesen Neujahrsgruß und –wunsch verschickte Felix Müller vor 50 Jahren an seine Freunde.
Mit diesem Wunsch grüßt auch das Webteam alle Besucher unserer Webseite, denn an Aktualität hat er auch nach 50 Jahren noch nichts verloren.

Felix Müller hat in den Jahren 1957 bis 1983 jährlich Neujahrsgrüße für seine Freunde erstellt, zunächst als Holzschnitt, später als Linolschnitt und als die Kraft immer mehr nachließ, als Tuschezeichnung. Vervielfältigt wurden die Blätter bei der Druckerei Stengl. Dieses hier ist eines der schönsten: eine Art Selbstbildnis des Bildhauers.

Das Exemplar, das er seiner ledigen Schwägerin Lotte Weißkopf in München widmete (ihr verdankt die Gertrud-Müller-Stiftung das beträchtliche Vermögen), befindet sich in Neunkirchner Privatbesitz; es trägt auf der Rückseite die Widmung:

Liebe Lotte!!
Der Bildhauer soll Dir einen starken Mann herausschlagen.
Dies ist der Wunsch von
Felix und Gertrud


Peter Lichtenberger und Webteam

SCHNELLSUCHE