Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Lokale Agenda 21 Neunkirchen a. Brand

In den Jahren 1999 bis 2012 machte sich Neunkirchen durch das Engagement seiner Lokalen Agenda 21 überregional einen hervorragenden Namen und profitiert bis heute von zahlreichen Projekten.

Eine vollständige Auflistung aller Aktivitäten der Agenda 21 ist hier kaum möglich, die Vielfalt der umgesetzten Projekte spricht jedoch aus der Chronik.

Über Jahre arbeiteten viele Bürgerinnen und Bürger in sechs Arbeitskreisen an einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gemeinde.

   
Falls Sie Informationen über Projekte oder den Austausch suchen, wenden Sie sich bitte an die Agendabeauftragten, die Sie auch weitervermitteln können. Bei Interesse steht auch ein fortgeschriebenes Aktionsprogramm seit 1999 zur Verfügung.

Derzeit werden in Neunkirchen keine neuen Projekte verfolgt. Das muss aber nicht endgültig sein. Die Möglichkeit zu bürgerschaftlichem Engagement im Rahmen der Lokalen Agenda 21 besteht nach wie vor. Hierbei unterstützen wir Sie gerne!

Die Agendabeauftragten des Marktes Neunkirchen am Brand:
Jutta Wittmann, Tel. (09134) 99 77 87
Rainer Obermeier (Stellv.), Tel. (09134) 99 72 80

Eine Mail an die Gemeindeverwaltung wird gern an uns weitergeleitet.

 

 

SCHNELLSUCHE