Sie befinden sich hier: Startseite > Rathaus > Asylbewerber
Logo eDienste

Logo willkommen-in-neunkirchen.de
suchen

Termine

Aktuelle Meldungen

zuletzt geändert


Bild für Fusszeile Info

Asylbewerber in Neunkirchen

 

Für den Markt Neunkirchen ist die Betreuung und Integration der Flüchtlinge keine unmittelbare kommunale Pflichtaufgabe. Dennoch besteht eine Verpflichtung zum verantwortungsvollen Handeln gegenüber allen Bürgerinnen und Bürgern (Daseinsvorsorge) und zur Erhaltung des sozialen Friedens. Daher haben sich institutionelle Akteure wie Kommune, Kirchen und Schulen zusammengeschlossen, um die Hilfe für die Flüchtlinge zu koordinieren. Diese "Lenkungsgruppe" wurde in der Aufbauphase durch Herrn Mosch moderiert und koordiniert. Sie sollte Standards und Grundsätze in der Flüchtlingshilfe formulieren, ein Handlungskonzept erarbeiten, die Kommunikation zwischen den einzelnen Akteuren sicherstellen, Spenden entgegennehmen und verteilen, eigene Ressourcen (Geld, Räume, Personal, etc.) zur Verfügung zu stellen, sowie die alltäglichen Hilfen koordinieren.

Wenn Sie direkt helfen wollen oder weitere Informationen über Einsatzmöglichkeiten im offenen Helferkreis benötigen, besuchen Sie bitte die folgende Seite:   

http://willkommen-in-neunkirchen.de

Für eine direkte Kontaktaufnahme sowie Fragen/Anregungen/Vorschläge an den offenen Helferkreis nutzen Sie bitte diese E-Mail-Adresse:  

kontakt@willkommen-in-neunkirchen.de

Um den Aufbau dieser Strukturen für die Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbar und transparent zu machen, wurden hier die Protokolle der 6. Arbeitstreffen eingestellt.

Gemeinsame Vorbereitungen für die Aufnahme vonFlüchtlingen in Neunkirchen
Information zur Unterbringung von Asylbewerbern in Neunkirchen a. Brand
Broschüre: Informationen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
1. Protokoll aus der Lenkungsgruppe
2. Protokoll aus der Lenkungsgruppe
3. Protokoll aus der Lenkungsgruppe
4. Protokoll aus der Lenkungsgruppe
5. Protokoll aus der Lenkungsgruppe
6. Protokoll aus der Lenkungsgruppe

 

Zur Unterstützung der Asylbewerber wurde ein eigenes Spendenkonto eingerichtet:

Kontoinhaber:  Evangelische Kirchengemeinde
Kennwort: Unterstützung für Asylbewerber
Raiffeisen VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach e.G.
IBAN: DE32 7636 0033  0203 0801 53

 

Mitglieder der Lenkungsgruppe „Hilfe für Flüchtlinge“ waren:

Name Telefonnr.  Organisation 
Masalyka Ivan 09134/707105 Evangelische Freikirche 
Olena Demchuk  0151/59497899 Asylsozialarbeit der Caritas
Dollack Marijana 09134/706316 Gemeinderätin
Bertholdt Axel 09134/883 Evangelischer Pfarrer
Bachert Gerhard 09134/70700 Verwaltungsleiter der kath. Kirchenstiftungen 
Schmitt Peter 09134/9214 Betreiber der Gemeinschaftsunterkunft 
Rahner Helgard 09134/264 Rektorin der Grundschule 
Hoffmann Armin 09134/7035459 Pfarrgemeinderat der kath. Kirchengemeinde
Braun Gabriele 09134/70516 Geschäftsleitende Beamtin des Marktes 
Richter Heinz 09134/70510 Erster Bürgermeister
Schmitt Sandra 09134/70519 Ordnungsamt  
Mosch Michael 09134/90809611 Koordinator Lenkungsgruppe
Prof. Dr. Nöfer 09561/317191 Co-Leitung des offenen Helferkreises
Frau von Loehneysen 09134/707105 Evangelische Freikirche

Nach der intensiven Aufbauphase und der gemeinsamen Erarbeitung einer Handlungskonzeption, die von Mitte April bis Mitte Juli 2015 dauerte, wird nun die Arbeit dieser Lenkungsgruppe in einem „Runden Tisch der Flüchtlingsarbeit“ verstetigt. Dieses Gremium wird voraussichtlich vierteljährlich tagen und den Gesamtprozess im Markt weiterhin steuern.

Wenn Sie ein Anliegen an diese Steuerungsgruppe haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse:

Frau Sandra Schmitt
E-Mail: s.schmitt@neunkirchen-am-brand.de

Vielen Dank.

i.A. der Lenkungsgruppe
Michael Mosch