Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

02.02.2008 - Zeitungsmeldung bezüglich Fosanachts-Bar

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wie Sie vielleicht wissen, bietet das Webteam der Marktgemeinde Neunkirchen den Vereinen Neunkirchens die Möglichkeit, eigene Termine selbst in die Homepage einzutragen. Hierfür haben einige Vereine einen Zugang und verwenden diesen regelmäßig.

Einer dieser Vereinszugänge wurde vor kurzem verwendet um eine "Marios Fosanachts-Bar" anzukündigen. Dieser Termin war Gegenstand der Zeitungsmeldung in den Erlanger Nachrichten vom 02.02.2008. Am Morgen des 02.02.2008 wurde der Name und der Inhaber der "Fosnachts-Bar" mittels des Vereinszugangs wieder entfernt und fälschlicherweise der Eindruck erweckt, der Termin stünde im Zusammenhang mit der Gemeinde selbst.

Da das Webteam der Marktgemeinde die eingetragenen Termine im Vertrauen gegenüber den Vereinen nicht prüft, erschien der Termin im Internet und konnte vom Eintragenden geändert werden.

Das Webteam distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieses Eintrages!

Der Eintrag wurde am 02.02.2008 um 11:00 gelöscht.

Wir bedauern, dass ausgerechnet der Zugang eines in der Jugendarbeit aktiven Vereins verwendet wurde um den Eintrag zu erstellen. Allerdings möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass die gesamte Homepage im Ehrenamt verwaltet wird. Wir waren und sind der Meinung, dass eine Zensur der Einträge - die von namentlich bekannten Benutzern stammen - nicht notwendig ist.

Der Zugang der Vereine ist im Übrigen auf die Terminseite beschränkt. Andere Seiten können nur durch das Webteam und die Marktgemeinde selbst verändert werden.

Wir bitten zukünftig darum, derartige Einträge an uns zu melden, damit wir die Chance haben, missverständliche Daten von der Homepage zu entfernen. Der Vollständkeit halber möchten wir außerdem darauf hinweisen, dass es sich nicht - wie in der Zeitungsmeldung geschildert - um einen Neunkirchner Wirt, sondern um eine Privatperson handelt.

Stellvertretend für das Webteam

Robert Landwehr     Gero Häußinger     Martin Walz

Nachtrag:
Inzwischen erschien am 04.2.2008 ein Bericht über die als Mail an die Redaktion der EN geschickte Stellungnahme des Webteams, nachzulesen hier.

Die Meldung wurde von Seiten eines Vereins oder einer Gruppierung eingereicht und gibt nicht zwingend die Meinung der Marktgemeinde Neunkirchen am Brand wieder. Weitere Infos

SCHNELLSUCHE