Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

05.09.2016 - Sportschießen im Schützenverein Hubertus Neunkirchen am Brand e.V.

Sportschießen ist eine vielseitige Sportart. Dieser Sport fördert die innere Ruhe, die Entspannung, die
Konzentration und Ausgeglichenheit und es fördert die Disziplin und die Fähigkeit seinen Geist und Körper unter
Kontrolle zu halten.

Die besonderen Vorzüge des Sportschießens

Im Schießsport erreicht man nicht durch Größe, Kraft, Schnelligkeit, Alter oder Schönheit die Meisterschaft.
Die Verletzungsgefahr ist gleich Null.
In vielen Sportarten muss man dem Gegner körperlich wehtun, um ihn am Punktemachen zu hindern. Oft werden
Sportler so weit angetrieben, dass sie sich selber wehtun.
Es gibt ebenfalls Sportarten, da ist man mit 19 Jahren schon zu alt oder mit 30 Jahren kommt das endgültige aus.

Sportschießen ist anders

Beim Sportschießen hängt der Sieg von der Klarheit des Denkens sowie von der jeweiligen mentalen
Selbstbeherrschung ab. Weder Schönheit, noch Schnelligkeit, Stärke, Größe, Geschlecht oder Alter spielen im
Schießsport die entscheidende Rolle.
Der Erfolg ist abhängig von der Bereitschaft, in Training und Wettkampf immer dazu zu lernen. Natürlich sind
Gesundheit und Ernährung ein wichtiger Baustein. Jeder Schütze kann sich sein Ziel stecken und kann seinen
Erfolg erleben, ohne einen Gegner niederzuringen.
Beim Sportschießen hat man Gelegenheit sich wertvolle Eigenschaften für das tägliche Leben anzueignen, wie
nachdenken, Zielstrebigkeit, Disziplin, planen, organisieren, konzentrieren, Urteilsfähigkeit oder Entschlossenheit.
Wir trainieren hier Dinge, die ein ganzes Leben lang helfen werden.
Man muss nicht im Kindesalter beginnen, der Einstieg bis ins „hohe Alter“ ist möglich. In welcher anderen Sportart
starten 60- oder gar 70-jährige Sportler mit Leistungen von internationalem Niveau?
Es ist eine Sportart für drinnen und draußen, für Sommer und Winter.
Training und Wettkampf finden nicht im Bereich der Schmerzgrenzen statt.
In vielen Sportarten werden körperlich Behinderte ausgegrenzt. Sportschießen bietet hier besondere
Möglichkeiten.
Sportschießen, ein Sport für Jung und Alt, Mann und Frau, klein und groß, dick und dünn, arm und reich.

Pistolenschießen

Bei all den Disziplinen, die das Sportschießen bietet, haben die Pistolendisziplinen wieder besondere Vorteile.
So ist z. B. die Ausübung in normaler „Sport- oder Freizeitkleidung“ möglich.
Der Pistolenschütze ist dadurch freier und das wirkt sich positiv auf die Atmosphäre aus.
Auch werden die mentalen Fertigkeiten intensiver geschult und die Bandbreite der Möglichkeiten ist
umfangreicher.

Das Pistolenschießen ist eine der interessantesten Disziplinen beim Sportschießen.

Das ist unser Angebot an Dich und Deinem Sohn oder Deiner Tochter:

- Training, Wettbewerbe, Fitness und Konzentration für Jugendliche, Familien, Singles, Senioren
- für Menschen mit Handicap, Neubürger, Alteingesessene
- Brauchtum, Feste und Geselligkeit, Diskoabende
- modern, sportlich, weltoffen, aufgeschlossen,
- zünftig, gesellig, gemütlich, traditionell, lustig,
- integrativ, hilfsbereit, gastfreundlich und vieles mehr!

Training und Wettbewerbe in folgenden Disziplinen jeden Dienstag ab 18:00 Uhr (Sportbogen) und ab
19:00 Uhr (Luftgewehr und Luftpistole) (Teilnahme ab 14 Jahre)
- Luftgewehr
- Luftpistole
- Sportbogen
- Sportpistole
- Großkaliberschießen (ab 18 Jahre)

Vorankündigung:
Herzliche Einladung zum Bürgerschießen am 18.09.2016 von 11:00 – 15:00 Uhr in der Schützenarena der
Schützenfreunde Hubertus Neunkirchen Ortsteil Baad (am Wasserwerk)

Wir freuen uns auf deinen Besuch

Kontakt:
Lanz Robert, Tel.: 09134/7306
Franz Mairhofer, Tel.: 09134/9235

Die Meldung wurde von Seiten eines Vereins oder einer Gruppierung eingereicht und gibt nicht zwingend die Meinung der Marktgemeinde Neunkirchen am Brand wieder. Weitere Infos

SCHNELLSUCHE