Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

28.04.2021 - Planungsstand Grundschulneubau

Mitte Februar erfolgte die Übergabe des Architektenvertrags an die Arbeitsgemeinschaft Bayer & Obel, die den Grundschulneubau für unsere Gemeinde plant.

Dem folgte ein Workshop „Schulbesichtigungen“ mit Vertretern der Gemeinde, der Grundschule und der Architekten bei dem verschiedene Modell-Schulen im Raum München besichtigt wurden, um einen ersten Eindruck der Gestaltungsmöglichkeiten zu erlangen.

Als Schnittstelle zwischen Architekturbüro, Gemeindeverwaltung und Marktgemeinderat wurde zudem ein „Think-Gremium“ ins Leben gerufen, bestehend aus je einem Vertreter der einzelnen Fraktionen des Gemeinderates. In diesem Gremium wird vorbereitend für die Marktgemeinderatssitzungen ausführlich über die Vorschläge und Eingaben der Architekten und über die einzelnen Projektschritte beraten.

Ende März erfolgten dann Abstimmungstermine (in großer Runde) mit den diversen Nutzern zur Variantenvorstellung der aktuellen Varianten der Grundschule mit Doppelsporthalle und Musikschule. Hierbei wurde darüber abgestimmt, welche der vorgestellten Varianten verworfen werden und welche Optionen weiter in der Planung verfeinert werden können.

Auch eine Objektbegehung mit Aufnahme der Vorstellungen und Wünsche der weiteren Nutzer der Grundschule wurde bereits absolviert. In diesem Rahmen wurde erfasst, welche Anforderungen für die Jugend- und Trachtenkapelle, den Turn- und Sportverein und den Tischtennisclub in das zukünftige Raumkonzept der Grundschule übernommen werden sollen.

Im Mai wird nun das „Think-Gremium“ gemeinsam mit den weiteren Nutzern der Grundschule das nächste Mal tagen, um die vertieften Varianten des Grundschulneubaus zu besprechen, damit diese dann nach Anpassung dem Marktgemeinderat in der Juni-Sitzung zur Abstimmung vorgelegt werden können.


Dieser Beitrag ist bis einschließlich 31.05.2021 auf der Startseite. Anschließend finden sie ihn im Archiv.

SCHNELLSUCHE