Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

02.09.2021 - Neue Ausstellung im Felix-Müller-Museum

Die Sonderausstellung "Agnes Schürr, Gefährtin Felix Müllers und Sammlerin seiner Werke" wird am Sonntag , den 5. September, für geladene Gäste eröffnet und ist ab Montag, den 6. September, bis Sonntag, den 24. Oktober, unter Berücksichtigung der jeweiligen Corona-Auflagen zu besichtigen.

Vierzehn Neuerwerbungen aus dem ehemaligen Besitz von Agnes Schürr sind Anlass für die Ausstellung. Agnes Schürr (1899 - 1989) war die Gefährtin Felix Müllers in den 1930er und 1940er Jahren. Der Kontakt zu dieser musisch begabten und kunstsinnigen Frau riss auch später nicht ganz ab, als sich der aus französischer Kriegsgefangenschaft heimkehrende Bildhauer und Maler Felix Müller in Neunkirchen niederließ.

Neben teilweise persönlichen Werken aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg sind deshalb auch farbenfrohe Blumenbilder aus dem Nachlass von Agnes Schürr zu sehen, die aus den 1970er Jahren stammen.


Die Öffnungszeiten sind sonntags, 15 - 17 Uhr und montags (ausgenommen feiertags), 10 - 14 Uhr. Führungen auf Anfrage unter Tel.: 09134 / 908042 oder 09561 / 4274359 oder per Mail: regina.urban@neunkirchen-am-brand.de

SCHNELLSUCHE