Aktuelle Meldungen

04.08.2022 - Verschwendung von Steuergeldern!

Immer öfter häufen sich in letzter Zeit die Sichtungen von Schmierereien, Verunreinigungen und Sachbeschädigungen auf öffentlichem Grund, wie zuletzt am Bushäuschen an der Wegscheide in Ermreuth.
Auch das vermehrte Bekleben von Schildern und Stromkästen mit Fußballvereins-Aufklebern (wir lieben unseren Club ja auch) wird immer mehr zum Problem.

Es ist einfach schändlich, dass mit öffentlichen Geldern realisierte Projekte so mit Füßen getreten werden.

Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger, unsere Vereine und Institutionen setzen sich Tag für Tag für unsere herrliche Marktgemeinde ein, helfen ehrenamtlich und versuchen unseren Ort zu verschönern. Diesen Menschen gegenüber ist ein solches Verhalten einfach nur respektlos. Auch unser Bauhof ist viel zu oft mit der Beseitigung unnötiger Schmierereien belastet.

Und nicht nur das, die Beseitigung der Verunreinigungen bedeutet auch wieder nicht unerhebliche Mehrkosten, die nicht sein müssten und wir alle mit unseren Steuergeldern bezahlen müssen. Die Kosten dafür belaufen sich gerne auf mehrere 10.000 Euro im Jahr.

Wir rufen daher jeden dazu auf, nicht wegzuschauen und zu schweigen, wenn er Zeuge einer solchen Sachbeschädigung wird. Vielmehr bitten wir unsere Bürgerinnen und Bürger die Polizei oder das Ordnungsamt zu informieren.
Eine Meldung hat nichts mit „Anprangern“ zu tun, vielmehr machen Sie sich damit für die Attraktivität unserer Gemeinde stark!

Vielen Dank dafür im Namen der Gemeindeverwaltung.

Martin Walz
Erster Bürgermeister


Dieser Beitrag ist bis einschließlich 04.09.2022 auf der Startseite. Anschließend finden sie ihn im Archiv.

SCHNELLSUCHE