Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

29.09.2010 - Kirchweih in Neunkirchen am Brand

Kirchweih in Neunkirchen am Brand
01. — 04. Oktober 2010

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
zu unserer Neunkirchener „Kerwa“, die wir in diesem Jahr von Freitag, 01. Oktober bis Montag, 04. Oktober 2010 feiern, darf ich Sie ganz herzlich einladen.
Das traditionelle Kirchweihtreiben findet wie jedes Jahr auf dem historischen Zehntplatz, im Klosterhof, in der Erlanger Straße und am Busbahnhof statt. Zahlreiche Buden und Fahrgeschäfte sorgen für gute Unterhaltung.
Unsere Geschäftswelt lädt am Sonntag, 3. Oktober von 13:00 bis 18:00 Uhr zum Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag ein. Die vielfältige Gastronomie in unserem Markt verwöhnt ihre Gäste mit ausgesuchten kulinarischen Angeboten.
Das dörfliche Kirchweihbrauchtum wird von der Burschenschaft vom Torplatz und den TSV-Brandbachburschen mit großer Begeisterung gepflegt. Neuerdings können unsere Burschen auf eine ganz besondere Sammlung heimischer Überlieferungen zurückgreifen:
Der pensionierte Rektor und frühere Marktgemeinderat Erhard Hanauer hat, unter Mitwirkung von Elfriede Schneider und Franz Zettl, alte Kirchweihlieder aus Neunkirchen zusammengetragen und aufgeschrieben. Das Büchlein „Kirchweihlieder aus Neunkirchen“ enthält unter den Überschriften „Allgemeine Kirchweih- und Trinklieder“, „Spottlieder“, „Erotische Lieder“ insgesamt 117 Strophen und ist bei der Druckerei Stengl sowie im Schreibwarengeschäft Stengl in Neunkirchen erhältlich.
Hier zwei Kostproben:
Und die Kerwa is kumma, die Kerwa is doo,
hollerdireidirum, hollerdireidirum.
Und die Altn, die brumma, die Junger senn froh,
hollerdireidirum.

Und des Nürnberg und Erlang,
des senn große Städt.
Hollerdireidirum, hollerdireidirum.
Aber wos wär denn des Deitschland
Wenns Neikergn net hätt.
Hollerdireidirum.

Ein herzlicher Dank gilt Allen, die zum Gelingen unserer Kirchweih beitragen. Unseren Bürgerinnen und Bürgern, den Gästen und Besuchern wünsche ich viel Freude und unterhaltsame Stunden in unserem historischen Markt Neunkirchen am Brand.


Heinz Richter
1. Bürgermeister

Die Meldung wurde von Seiten eines Vereins oder einer Gruppierung eingereicht und gibt nicht zwingend die Meinung der Marktgemeinde Neunkirchen am Brand wieder. Weitere Infos

SCHNELLSUCHE