Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

11.11.2010 - Neunkirchener Marktgemeinderäte für Verdienste um die Kommunale Selbstverwaltung geehrt


Im Rahmen einer Feierstunde in der St. Gereonskapelle in Forchhheim händigte Landrat Reinhardt Glauber am 28.10.2010 auch zwei „altgedienten“ Neunkirchener Marktgemeinderäten die Dankurkunden des Bayerischen Staatsministers des Inneren, Joachim Herrmann, aus. Geehrt wurden Herr Gerhard Müller und Herr Anton Spatz. Die Verleihung erfolgte, weil sich beide um das Wohl ihrer Heimatgemeinde Neunkirchen a. Brand und das der hier lebenden Menschen in hohem Maße über mehrere Wahlperioden hinweg verdient gemacht haben.


Herr Gerhard Müller gehört seit 1990 dem Marktgemeinderat an. Gleich in seiner ersten Wahlperiode hat Herr Müller das Amt des zweiten Bürgermeisters mit einem Höchstmaß an Pflichterfüllung wahrgenommen. Neben den kommunalpolitischen Aufgaben bringt sich Herr Gerhard Müller seit 20 Jahren in die Organisation und die Durchführung des Neunkirchener Bürger- und Heimatfestes und des Weihnachtsmarktes nachhaltig ein.


Herr Anton Spatz vertritt als dienstältester Marktgemeinderat bereits seit 1987 die Interessen der Bürgerinnen und Bürger. Seither wirkt er in den verschiedensten kommunalpolitischen Gremien mit und war langjährig Fraktionssprecher der SPD. Herr Spatz zeichnet sich durch gute Sitzungsvorbereitung und konstruktive Mitarbeit aus. Als Gründungsmitglied des Tennisclubs und des 1. Skiclub Neunkirchen hat er deren Vereinsleben aktiv mitgestaltet.

Im Namen des gesamten Marktgemeinderates und auch persönlich darf ich Herrn Gerhard Müller und Herrn Anton Spatz meine herzlichsten Glückwünsche aussprechen.


Heinz Richter
1. Bürgermeister


SCHNELLSUCHE