Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

16.11.2010 - Richtfest des Ebersbacher Gemeinschaftshauses



„Der Bau ist erstellt aus Stein und Holz, dem Bürger zum Nutzen, der Gemeinschaft zum Stolz, sind hier entstanden durch fleißige Hände das Dach und die Wände.“

Der Richtspruch, den Zimmermann Thomas Henneberger am Samstag den 13. November nach Aufrichten des Dachstuhles den zahlreichen Gästen entgegenbrachte, könnte besser nicht passen als zum Ebersbacher Gemeinschaftshaus.

Bürgermeister Heinz Richter sprach im Beisein von Architekt Johann Wimmelbacher, des Vorsitzenden der Ebersbacher Dorfgemeinschaft Alois Albert und zahlreicher Markträte den Ebersbacher Bürgern für ihren unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Wochen auf der Baustelle seinen Dank aus.

Besonders erwähnt wurde die kurze Bauzeit des Rohbaus von nur 4 Monaten und die bisher rund 6000 Stunden freiwilliger Arbeit der Ebersbacher Männer. Bis zur Fertigstellung des Gemeinschaftshauses, die für Herbst 2011 geplant ist, werden insgesamt 14782 Stunden Eigenleistung in das Gemeinschaftshaus investiert. Bei einer Bausumme von ca.650000,-- Euro, macht das 253000,-- Euro aus. 146000,-- Euro kommen als Zuschuss. Bemerkenswert ist auch, dass alle Arbeiten bisher ohne die Unterstützung von Fachfirmen ausgeführt wurden.

Vorsitzender Alois Albert zeigte sich sehr zufrieden mit dem bisherigen Fortschritt der Bauarbeiten und appellierte an die Helfer weiterhin so zahlreich und tatkräftig mitzuhelfen. Im Anschluss an die kurze Zeremonie wurden alle Helfer zum traditionellen Richtfest ins Feuerwehrhaus geladen.


Die Meldung wurde von Seiten eines Vereins oder einer Gruppierung eingereicht und gibt nicht zwingend die Meinung der Marktgemeinde Neunkirchen am Brand wieder. Weitere Infos

SCHNELLSUCHE