Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

29.01.2012 - Ein großes geistliches Musikereignis

Solch ein überwältigendes Konzert hört man in nicht alle Tage! Die Männergesangvereine Sängerkranz Cäcilia, Neunkirchen am Brand und Eckenhaid boten mit insgesamt 65 Sängern und einer sehr guten Orchesterbegleitung ein Klangvolumen, welches eine solche gewaltig sakrale Komposition, wie die lateinische "Borromaeus – Messe" (Missa in G-Dur von Max Filke) so richtig zur Geltung bringt. Und die Zuhörer in der voll besetzten Neunkirchner St. Michaelskirche honorierten dieses große Musikerlebnis dann auch mit "Standing Ovation".

Das gleiche Konzert fand tags zuvor auch in der kath. Kirche in Eckental- Eckenhaid statt. Auch hier gab es von den begeisterten Zuhörern "Standing Ovation".

Mit dem Präludium und Fuge in G-Dur von J.S. Bach führte an der Orgel der Chorleiter und Musikdirektor Udo Reinhart in das Programm. In Neunkirchen begrüßte der Dekan Pfr. Brandl die Gäste und Zuhörer und ging auch auf das Leben und Wirken des Hl. Borromaeus (1538-1584) ein. In Eckenhaid erfolgte die Begrüßung durch den auch bei den Neunkirchnern sehr beliebten ehem. Kaplan und jetzigen Pfarrer von Weißenohe, Stöckach-Forth und Eckenhaid, Andreas Hornung. Bevor der Vortrag der Borromaeus- Messe begann, setzte der Chor mit drei geistlichen Chorstücken bereits Maßstäbe.
Thomas Siebenhaar, 1. Vorstand des MGV Neunkirchen führte in die sakrale Gliederung der Borromäus- Messe ein und würdigte auch das Wirken des Komponisten, Musiklehrers, Chordirektors und Kirchenmusikers Max Filke (1855-1911).

Nach einem weiteren Orgelstück "Intrade Nr. 9" von Gustav Gunsenheimer, gefühlvoll vorgetragen durch Udo Reinhart, konnte dann die „Borromäus – Messe“ zur Aufführung kommen – schlichtweg, ein Ereignis!

Die beiden Vereine stifteten den Gewinn aus diesem Benefizkonzert für die notwendige Orgelrenovierung jeweils für die St. Michaelskirche in Neunkirchen bzw. für die kath. Kirche in Eckenhaid.

Die Neunkirchner Sänger haben ihr Programmbuch auch dieses Jahr wieder mit abwechslungsreichen Chor- und Freizeitaktivitäten bestückt. Als nächstes steht die jährliche Neunkirchner "Nacht der Chöre" im Rahmen der Neunkirchner Kulturtage am 28. April auf dem Programm. Es wird auch dieses Jahr von dem Chor wieder viel zu hören sein.

Ein paar Impressionen von diesem Konzert finden Sie unter
http://fotos.martin-walz.de/mgv_2012

Weitere Sänger und auch Kinder bei unseren Cäcilia-Spatzen sind herzlich willkommen. Schnuppern Sie doch einfach mal in unsere Homepage www.mgv-neunkirchen.de. rein.

Die Meldung wurde von Seiten eines Vereins oder einer Gruppierung eingereicht und gibt nicht zwingend die Meinung der Marktgemeinde Neunkirchen am Brand wieder. Weitere Infos

SCHNELLSUCHE