Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Aktuelle Meldungen

29.11.2012 - „Muskelschmiede im Bunker“

&

„Muskelschmiede im Bunker“
- Prävention und Gesundheitsförderung zugleich -

Jugendarbeit in ihren vielfältigen Formen hat ausdrücklich den gesetzlichen Auftrag gesundheitliche Bildungsangebote, die an den Interessen der Jugendlichen ansetzen zu entwickeln und durchzuführen (vgl. § 11 Abs. 3 (1) SGB VIII).

Neben dem organisierten Sport kann vor allem die gemeindliche Jugendpflege durch niedrigschwellige Angebote einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Prävention leisten. Solche Angebote müssen für Heranwachsende jedoch besonders attraktiv sein, um die angestrebte Schutzwirkung über den Aufbau von persönlichen Ressourcen wie Ich-Stärke in Kombination mit einer kritischen Urteilsfähigkeit zu erreichen. Der Erwerb dieser lebensdienlichen Ressourcen ist körperlich anstrengend und verlangt auch einiges an Disziplin und Motivation. Die Gewinne sind gutes Aussehen und körperliche sowie mentale Gesundheit, die zu einem stabilen Bezugspunkt für die persönliche Identität werden können. Gute Voraussetzungen wie wir finden, um den schulischen Alltag und die Herauforderungen der Leistungsgesellschaft besser zu bewältigen. Der Aufbau solcher Angebote erfordert entsprechende Räume und Ausstattungen, die den Jugendlichen zu bestimmten Zeiten und nach bestimmten Regeln die Möglichkeit von Training unter Anleitung bieten, ohne in irgendeiner Weise Mitglied sein zu müssen.

Vor diesem Hintergrund baut die Gemeindejugendpflege mit tatkräftiger Unterstützung des örtlichen Fitnesscenters Hauser einen Jugendkraftraum im Bunker der Mittelschule auf. Die Fa. Hauser unterstützt dieses Vorhaben sowohl mit materiellen Spenden und auch mit fachlicher Beratung, wofür wir uns ganz herzlich und öffentlich bedanken wollen.

Sie können unser Projekt gerne unterstützen, falls Sie noch Kurzhanteln, Langhanteln oder nur Gewichtsscheiben haben, die Sie nicht mehr benötigen. Wir holen die Sachen gerne bei Ihnen ab.

Vielen Dank im Voraus.

Michael Mosch

Unseren gemeindlichen Jugendpfleger Herr Mosch können Sie wie folgt erreichen:

• persönlich:„Jugendberatung im neuen Rathaus“ jeweils Montag von 14.00 – 16.00 Uhr oder freitags von 19.00 – 22.00 Uhr im JC „Appendix“
• E-Mail: jugendpfleger@neunkirchen-am-brand.de
• Telefon: 09134/705-42 oder 0160/90668285

SCHNELLSUCHE