Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Felix-Müller-Museum Liste Sonderausstellungen

Mater dolorosa und Pietà - Felix Müller im Fernsehen

Im Juli 2010 besteht das Felix-Müller-Museum 10 Jahre. Das kleine Jubiläum soll mit einer Reihe besonderer Präsentationen und Veranstaltungen begangen werden.

Mit dem aus dem „Stabat mater“ stammenden Zitat „Welch ein Weh der Auserkornen“ ist die Auftaktveranstaltung überschrieben:
 


Der Schwerpunkt im Lebenswerk von Felix Müller sind Werke der christlich-religiösen Kunst: Kruzifixe, Madonnen und die jetzt ausgestellten Arbeiten zum Thema „Mater dolorosa und Pietà“. Neben Skulpturen, Zeichnungen und Gemälden aus dem Bestand des Museums werden u.a. erstmals Leihgaben aus dem Nachlaß des legendären Bamberger Diözesanjugendseelsorgers Jupp Schneider (Burg Feuerstein) und Leihgaben aus Vorarlberg/Österreich gezeigt.


Die Eröffnung der Ausstellung ist am Sonntag, dem 24. Januar 2010, um 15 Uhr. Den musikalischen Rahmen der Ausstellungseröffnung gestaltet Prof. Walter Forchert, Bamberg, mit Werken für Violine solo von Johann Sebastian Bach.


Die Sonderausstellung dauert bis zum 4. April 2010.

Bilder von der Eröffnungsveranstaltung finden sie hier:  kleine Bildergalerie

 Fotos: Gero Häußinger 


Felix Müller im Fernsehen

Ein Team des TV-Oberfranken und der Fernsehredaktion des Erzbistums Bambergs haben in der Karwoche einen Beitrag über die Ausstellung gedreht, der am Karfreitag gesendet wurde. Der Autor des Beitrags, Stefan Hoffmann, hat ihn uns freundlicherweise für unsere Webseite zur Verfügung gestellt. Den Film (Copyright: Erzbistum Bamberg - Fernsehredaktion, Autor: Stefan Hoffmann, Kamera und Schnitt: Johannes Tietze, Anmoderation: Pia Ehnes) können sie sich hier ansehen.


Archiv
SCHNELLSUCHE