Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Felix-Müller-Museum Liste Sonderausstellungen

PUER NATUS EST NOBIS - Bilder zur Weihnacht

 

 „Puer natus est nobis - Ein Kind ist uns geboren“: Mit einem Text des Propheten Jesaja, dem Introitus aus der dritten
Messe zum Weihnachtsfest, ist die neue Sonderausstellung im Felix-Müller-Museum überschrieben.

Die Ausstellung wird am 29. November 2015 um 15 Uhr eröffnet und dauert bis zum 31. Januar 2016,
immer sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet, für Gruppen jederzeit nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 09134/1837.

Gezeigt werden Skulpturen, Reliefs, Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen von Felix Müller zu Verkündigung, Christgeburt und Epiphanie.
Darunter die Ölkreide „Heilige Nacht“ aus dem Jahre 1975 (siehe obiges Plakat), Leihgabe aus dem Nachlaß des Christrosenzüchters Hubert Post aus Forchheim.

In einem Brief schreibt Felix Müller zur Entstehung dieses Bildes: „Alle Jahre am Hl. Abend kommt der Bertl Post aus Forchheim u bringt einen Strauß Kristrosen. […] Er bat mich um ein Bild, das Thema gleich. Da war es doch natürlich, daß es ein Bild wurde mit Inhalt “Kristrose”! Die ist im Zentrum des Bildes, weil ich sie auch so sehr liebe. So aus dem Schnee heraus. […] Ich hatte schon früher diese bescheiden schöne Blume im Bild verwendet, weil der Mensch immer Weihnachten u Ostern in sich haben soll.“

Nach dem Tod Felix Müllers brachte Hubert Post über einige Jahre hin am Heiligen Abend einen Strauß Christrosen für das Grab von Gertrud und Felix Müller in Großenbuch.

Ein Christrosen-Aquarell von Felix Müller aus dem Jahre 1982 hat das Museum als Weihnachtskarte neu aufgelegt:

 


Archiv
SCHNELLSUCHE