Wappen Neunkirchen am Brand

Marktgemeinde

Neunkirchen am Brand

Jugendtreff

Der Jugendtreff darf wieder öffnen, wenn der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Forchheim unter 100 liegt und der Landkreis Forchheim dies amtlich bekannt gegeben hat. Aktuell ist der Inzidenzwert im Landkreis recht stabil unter 100 und das heißt, dass der Jugendtreff für 17 Personen wieder öffnen darf!

Aktuelle Öffnungszeiten:

Freitags: ab 16:30 Uhr

Adresse:

Zu den Heuwiesen 4, 91077 Neunkirchen am Brand

Bitte meldet euch vorher an, wenn ihr den Jugendtreff besuchen wollt! Tel:/ Whats App: 01701228828

Dabei gelten weiter die aktuellen Corona-Verhaltensregeln wie: 

  1. Besucher, die grippeähnliche Symptome haben, können nicht teilnehmen.
  2. Die Besucher müssen vor Ort ihre Kontaktdaten hinterlassen und dem Datenschutz gemäß DSGVO zustimmen.
  3. Es können keine Fahrräder am Fahrradstellplatz am Jugendtreff abgestellt werden. Diese können in einem Mindestabstand von 1,5 Metern um den Jugendtreff abgestellt werden.
  4. Es gilt die Mund-Nasenschutz-Pflicht (jeder Besucher muss eine geeignete Maske (FFP2) mitbringen) und der Mindestabstand von 1,5 Metern muss permanent eingehalten werden. Zusätzlich muss an die Husten-Nies-Etikette, das Verbot des Körperkontakts, das regelmäßige Händewaschen und an die regelmäßige Desinfektion der Hände gedacht werden.
  5. Massenansammlungen generell und vor dem Jugendtreff sind verboten.
  6. Der Einlass ist durch ein Einbahnstraßensystem geregelt und mit Schildern und Bodenmarkierungen entsprechend gekennzeichnet.

Bei Fragen zu kurzfristigen Änderungen und zum Jugendtreff erreicht ihr mich am besten telefonisch unter: 01701228828

Stand: 15.06.2021

 

Jugendarbeit in Ermreuth

In den Ortsteilen Gleisenhof/Ermreuth/Rödlas leben derzeit

79 junge Menschen, die zwischen 13-21 Jahre alt sind

und mittels eines Fragebogens durch die Gemeindejugendpflege

zwischen 25.2.21 – 21.03.21 mitbestimmen

konnten, welche Freizeitmöglichkeiten/ Angebote für Kinder/

Jugendliche in Ermreuth geschaffen werden sollen.

An der Umfrage nahmen 30 der 79 Kinder und Jugendlichen

teil (38 %).

Dabei kamen folgende Ergebnisse zustande:

1. Es ist die Idee entstanden in Ermreuth einen Jugendraum

zu schaffen. Welcher der folgenden Räume

wäre dein Favorit und würdest du den Jugendraum,

in dem du z.B. Freunde treffen oder Musik

hören kannst, nutzen?

Nutzung der Räume (insgesamt)         Nein (7) Gelegentlich (3) Ja (20)

Kellerraum des ev. Gemeindehauses      3                          1           7

Dachraum im Sportverein                       1                          2           9

Raum im Kindergarten                            1                                       4

 

2. Folgende Freizeitmöglichkeiten wurden abgestimmt

und zusätzlich genannt:

Option 1: Carport mit einer Sitzgruppe (14)

Option 2: Basketballkorb (12)

Option 3: Outdoor-Fitnessgerät (14)

Option 4: Weitere Vorschläge für Freizeitmöglichkeiten:

- Skatepark (Halfpipe/ 2-Way Rampe) (3)

- Malgruppe/ Büchertreff

- Volleyballfeld

- Kicker/ Tischkicker/Billard, Tischtennisplatte (2)

- Boulderwand

- 1-2 monatliche Termine für Aktionen

z.B. Tischtennisturnier, Freizeiten/ Wochenendaktionen

z.B. Zelten/ Segeln

- Trimm-Dich-Pfad (2)

- Bauwagen (3)

- Fitnessplatz/ Laufstrecke

 

3. An welchen der nachfolgenden Orte in Ermreuth

soll/en die Option/Optionen aus Frage 2 entstehen?

1. Auf dem Feuerwehrgelände in Ermreuth (7)

2. Auf dem Parkplatz nahe des Sportvereins Ermreuth (21)

 

Im nächsten Schritt werden die Wünsche der Kinder und

Jugendlichen im Ausschuss für Bildung, Kultur, Vereine vorgestellt.

Vielen Dank an alle Kinder und Jugendliche für die Teilnahme

an der Umfrage.

Stand:04.05.21

 

Neues Wildbienenhotel am Jugendtreff

Am Jugendtreff ist am 17.03.21 in Kooperation mit dem Pfadfinderbund Weltenbummler e.V. Horst Füchse ein neues Wildbienenhotel entstanden! Bald werden die 20 Bienen schlüpfen!

 

#HörtaufdieJugend - Bayerischer Jugendring

Immer aktuelle Informationen zur Jugendarbeit gibts auch unter www.bjr.de!

Stand: 08.03.21

 

Stand: 19.02.21

Die Kampagne #hörtaufdiejugend macht die Anliegen der Jugend deutlich: In den sozialen Medien posten junge Menschen ihre Bedürfnisse, Forderungen oder Herzensanliegen.

Alle Beiträge auf Instagram und Twitter werden automatisch zusammengefasst.

Die Beiträge (Video, Foto oder Text) sind auf der Social-Media-Wall veröffentlicht (siehe auch:https://www.bjr.de/service/umgang-mit-corona-virus-sars-cov-2/hoertaufdiejugend.html).

 

 

Interview: Frag den Bürgermeister!

Ab sofort könnt ihr das Interview: "Frag den Bürgermeister" auf Youtube (Link: https://www.youtube.com/watch?v=SYezl-7iN9c) ansehen!

 

Frag deinen Bürgermeister:

Was wolltest du deinen Bürgermeister schon immer fragen?

Jetzt bekommst du die Chance deine Frage/n an unseren Bürgermeister Martin Walz zu stellen!

Dieser wird eure Fragen dann im offiziellen YouTube-Kanal der Gemeinde beantworten – Das Video ist ab sofort online!!

Du bist jünger als 27 Jahre und wohnst in Neunkirchen am Brand oder in einem Ortsteil von Neunkirchen?

Dann schicke deine Frage/n ab sofort und bis spätestens 15.02.2021 an:

E-Mail: jugendpflege@neunkirchen-am-brand.de 

Whats App: 01701228828 oder

Instagram: jugendtreff_outback

Gib auch gerne dein Alter an und bei speziellen Fragen auch den Ortsteil, in dem du wohnst.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Schau dir dazu auch gerne das Video auf YouTube an: https://www.youtube.com/watch?v=kP2NWU0IV5E

 

Projektausschreibung 2021 „Ehrenamt 4.0: Teilhabe an der digitalisierten Welt“:
Ab 18. Januar bis 28. März 2021 bewerben und Förderantrag stellen!

Gutes tun und sich für andere einsetzen. Das verdient Unterstützung! Auch in 2021 schreibt die Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern eine bayernweite Projektausschreibung aus. Vom 18. Januar bis 28. März 2021 können sich gemeinnützige Organisationen, Vereine, Ideenträger und Initiativen für Projektgelder ab 1.000 Euro bis max. 5.000 Euro bewerben.

Mitmachen können alle, die ein Projekt oder eine Idee zum Thema „Ehrenamt 4.0: Teilhabe an der digitalisierten Welt“ umsetzen möchten, mit ehrenamtlichem Einsatz digitale Möglichkeiten im Rahmen ihrer Projekte nutzen, neue Ideen für digitale Engagementformen haben oder digitale Kompetenzen - z.B. zwischen den Generationen - fördern.
Bewerben Sie sich ab dem 18. Januar 2021:

https://www.stiftung-ehrenamt.bayern.de/index.php

 

Aus der Jugendarbeit Neunkirchen am Brand

Der Jugendtreff Outback musste wegen der Corona-Pandemie in den letzten Monaten leider überwiegend geschlossen bleiben. Dafür sind jedoch aber eine Rahmenkonzeption und ein Jahresbericht der Gemeindejugendpflege entstanden, Umfragen und Analysen mit den Jugendlichen bezüglich ihrer Wünsche, Bedürfnisse und Missstände durchgeführt und ausgewertet worden sowie ein Hygienekonzept für den Jugendtreff und ein Konzept zur Entwicklung des Außengeländes des Jugendtreffs entstanden. Das neue Carport am Jugendtreff wurde bereits fertiggestellt, damit sich unsere Jugendlichen dort treffen und aufhalten können. Dazu erhielt der Jugendtreff eine neue Licht-und Musiktechnik und die Vernetzungsarbeit mit den örtlichen Vereinen stand nicht still. Die Ortsteile Ermreuth/ Rödlas/ Gleisenhof wurden mithilfe eines Fragebogens, den alle 13-21 jährige Bewohner aus diesen Ortsteilen erhalten und 38 % ausgefüllt haben, auf den Bedarf an Jugendtrefforten/ Räumlichkeiten/ Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche geprüft: Auswertung des Fragebogens: Siehe oben!

 

 

Beratungsangebote trotz Corona - kostenlos und anonym

Persönliche Gesprächstermine bei spezialisierten Beratungsstellen sind zurzeit meist nicht möglich.

Aber oftmals bieten auch die örtlichen Fachberatungsstellen: 

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle
Birkenfelderstraße 15
91301 Forchheim

+49 9191 7072-40

trotz der eingeschränkten Möglichkeiten eine telefonische oder digitale Beratung an. Darüber hinaus gibt es bundesweit telefonische Beratungsangebote, die kostenfrei und anonym genutzt werden können:

Hilfetelefon „Sexueller Missbrauch“ 0800  22 55 530

Kinder- und Jugendtelefon "Nummer gegen Kummer": 116 111, 0800 1110 333

Infos zu Elterntelefon, Onlineberatung etc: www.nummergegenkummer.de

Hilfetelefon häusliche Gewalt: 0800 116 016

Telefonseelsorge: 0800 11 10 111 oder 11 10 222

Online-Beratung für Jugendliche: www.nina-info.de/save-me-online

Vertrauliche und kostenlose Online-Beratung durch Fachkräfte - JugendNotMail: https://www.jugendnotmail.de/

Beratungsportal der Jugendmigrationsdienste https://www.jmd4you.de/

Oder du schaust dich online bei diesen Anbietern um und nutzt deren Hilfe-Angebote:

 

Spende für den Jugendtreff

03.12.2020

Wir sagen DANKE!

Der Markt Neunkirchen am Brand und besonders die Gemeindejugendpflege möchte sich beim Fitnessstudio Hauser zum einen ganz herzlich für die großzügige Spende in Höhe von 1200 € an unseren Jugendtreff Outback und zum anderen für die damit verbundene Wertschätzung gegenüber der Jugendarbeit unseres Ortes bedanken. Dank dieser Spende entstehen im Außenbereich des Jugendtreffs die ersten Sitz-, und/ oder Beschäftigungsmöglichkeiten und dadurch auch neue Treffpunkte, die sich unsere jungen Bürgerinnen und Bürger schon lange wünschen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde der Scheck digital überliefert, um der aktuell nötigen Kontaktminimierung nachzukommen (siehe oben).

 

Außenanlagen Jugendtreff Outback

Hier gehts voran :)

09.03.2021: Neuer überdachter Jugendtreffpunkt zum Verweilen (Carport). Sitzmöglichkeiten folgen!

 

16.11.2020: Auf der Wiese des Jugendtreffs Outback entsteht ein neuer überdachter Jugendtreffpunkt mit Sitzgruppen zum Verweilen (Carport).

(Gesamtkonzept)

 

Jugendberatung/ Beratung

Zeit zum Reden!

Liebe Jugendlichen,

egal ob unser Jugendclub Outback Corona bedingt öffnen darf oder nicht, unsere Jugendpflegerin Laura Sterz bleibt für Euch da und hat immer ein offenes Ohr für Euch, Eure Sorgen und Probleme.

Meldet euch gerne und wir vereinbaren einen Termin - neutral, verschwiegen, kostenfrei!

Mobil/WhatsApp: 0170/1228828
Mail:jugendpflege@neunkirchen-am-brand.de

SCHNELLSUCHE